FERDINAND-RHODE-STRASSE 18

Leipzig

  • Projektentwicklung und Realisierung: Paulus Immobiliengruppe

Aufwändige Sanierung
im Musikerviertel

Das im Musikerviertel gelegene Haus aus dem Jahr 1906 steht unter Denkmalschutz und wurde in den Jahren
1994-96 saniert.Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes wurde - im Einklang mit der Renovierung des Nachbargebäudes - der aus den originalen Bauanträgen hervorgehenden Gestaltung aus der Jahrhundertwende nachempfunden. Hierbei wurde, in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz, Wert auf eine aufwändige Sanierung des Bestandes gelegt und eine Wiederherstellung des originalen Holzaufzuges ermöglicht. Die Haustechnik wurde komplett erneuert.

Die vollständig erhaltene fassadenhohe Terrassen-konstruktion aus Lärchenholz auf der Gartenseite, konnte für jede Mieteinheit zum Wintergarten umgebaut werden. Untergeschoss und Hochparterre wurden in hochwertige Gewerbeflächen in originaler Raumaufteilung unter Verwendung noch vorhandener Materialien ausgebaut.
Die Obergeschosse erhielten vollständig überarbeitete Wohnungsgrundrisse mit 3 bis 5 Zimmern, ausgestattet mit exklusiven Designerbädern und Einbauküchen.